Frankiermaschinen Angebot
Jetzt Angebot erhalten und bares Geld sparen!


Miete

 

Mit einer Frankiermaschine können Sie Geschwindigkeit und Professionalität erreichen sowie bei Ihrer täglichen Post sparen. Deshalb ist sie ein tolles Gerät, das Sie beim Wachsen Ihres Unternehmens unterstützt. Der Anschaffungspreis von nahezu 750 Euro für ein Einstiegsmodell und mehreren Tausend Euro für eine Maschine für große Volumen können besonders für kleine Unternehmen, die ein scharfes Auge auf den Geldfluss haben, schwierig sein.

Die Lösung, die einige Hersteller von Frankiermaschinen für dieses Problem bieten ist, die Maschine zu mieten. Sie können die Vorteile der Frankiermaschine zu sehr geringen Auslagen genießen. Sie müssen sich auch nicht um Reparaturen, Wartung und Portopreise sorgen, da diese normalerweise im Vertrag enthalten sind. Die meisten Hersteller von Frankiermaschinen bieten auch einen Mietvertrag an. Diese Verträge sind für gewöhnlich flexibel falls Sie zu einer besseren Maschine wechseln möchten wenn Ihr Unternehmen wächst und das Postvolumen steigt.

Sie sollten beachten, dass sich ein Mietvertrag von einem Mietkauf oder Leasingvertrag, bei dem Sie die Maschine am Ende der Laufzeit behalten, unterscheidet. Der größte Vorteil ist, dass Sie kein formelles Finanzierungsabkommen abschließen müssen und Ihre Kreditgeschichte nicht benötigt wird, um einen Vertrag abzuschließen. Bei einigen Unternehmen haben Sie auch die Möglichkeit, die Maschinen zu wechseln und vielleicht haben Sie einen höherwertigeren Wartungsservice.

Mietverträge für Frankiermaschinen sind genau das – Miete! Am Ende geben Sie die Maschine zurück. Dies kann sehr gut funktionieren, da die Mietdauer bis zu 5 Jahre betragen kann. Wenn Sie dann die Vereinbarung ändern erhalten Sie eine brandneue Maschine und es ist wahrscheinlich sowieso Zeit für eine höherwertige Maschine.

Vorteile des Mietens

Der erste Vorteil beim Mieten einer Maschine ist der geringe Einstigspreis. Sie können eine Frankiermaschine schon für nur 25 Euro pro Monat mieten. Außerdem müssen Sie sich nicht um Reparatur und Wartung kümmern, da diese Punkte für gewöhnlich im Vertrag enthalten sind. Es lohnt sich immer zu fragen, ob Service und Garantie im Mietpreis enthalten sind, da dies bei einigen Firmen zu zusätzlichen Kosten führt. Die Gebühren für einen Wechsel zu einer besseren Maschine sollten ebenfalls beachtet werden.

Die Miete einer Frankiermaschine ist toll für ein sich änderndes Unternehmen, da die Mietverträge für gewöhnlich ziemlich flexibel sind. Sie können zu einem besseren oder zu einem einfacheren Model wechseln wann immer dies nötig ist. Außerdem erhalten Sie dadurch immer die neuste Technologie.

Darauf sollten Sie achten

Verhandeln, verhandeln, verhandeln. Die Firmen stehen in einem harten Wettbewerb und wenn Sie kämpfen, werden die Firmen Ihnen besondere Angebote machen, um Sie als Kunde zu gewinnen. Denken Sie gründlich darüber nach, bevor Sie einen langen Vertrag eingehen, denn wenn Sie einmal an einen Vertrag gebunden sind, können Sie diesen nicht einfach beenden. Einige Lieferanten erlauben dies überhaupt nicht, während andere für eine frühzeitige Beendigung eine Gebühr verlangen.

Im Allgemeinen sind die Kosten auf lange Sicht höher, als wenn Sie die Maschine gleich kaufen würden. Sie müssen sich auch über Zusatzkosten, Service-Gebühren, Änderungen bei der deutschen Post und Wartung im Klaren sein.

Wo können Sie mieten?

Die größten Hersteller vermieten ihre Frankiermaschinen – Pitney Bowes, Neopost und FP. Es gibt auch andere unabhängige Lieferanten mit eigenen Marken, einige bieten diese beliebten Marken auch zur Miete an. Achten Sie nur darauf, dass Sie Ihre Maschine von einem Lieferanten mieten, der von der deutschen Post anerkannt wird.

Kosten

Die kosten für die Miete hängt vom gewählten Modell und der Vertragslaufzeit ab. Die kürzeste Vertragslaufzeit ist ein Jahr und für geringe Volumen empfehlen wir die Pitney Bowes DM60. Dies ist eine tolle Startmaschine um sicherzustellen, dass es sich überhaupt für Sie lohnt. Die Preise beginnen bei 30 Euro plus Mehrwertsteuer. Es gibt jedoch andere Lieferanten die eine ähnliche Maschine zu einem wettbewerbsfähigen Preis anbieten. Maschinen für mittlere Volumen beginnen bei 70 Euro und für Maschinen für große Volumen können Sie etwa mit einem Preis von 250 bis 700 Euro pro Monat rechnen. Diese Gebühren enthalten für gewöhnlich bereits Service und Support.

Wir bieten einen kostenlosen Angebotsservice aller führenden Hersteller an. Füllen Sie einfach das obige Formular aus, um die Preise zu vergleichen.

 

Bevor Sie mieten

Finden Sie zuerst Ihr tägliches Postvolumen heraus. Was glauben Sie, wie lange dieses Volumen sich nicht ändern wird? Vielleicht möchten Sie Ihren Lieferanten gleich darüber informieren, dass Sie in den nächsten 6 Monaten ein Wachstum erwarten, damit Ihr Vertrag entsprechend flexibel gestaltet werden kann.

Das nächste, was Sie bedenken sollten, ist der Platz. Startersysteme sind klein und kompakt und finden leicht Platz an Ihrem Arbeitsplatz. Allerdings können diese Maschinen nicht viel Post bearbeiten. Die größeren Maschinen benötigen ihren eigenen Platz.
Ihr monatliches Budget hat ebenfalls Priorität. Es ist vielleicht für Sie auf lange Sicht günstiger, gleich eine neue Ausrüstung zu kaufen. Wenn Sie dies nicht tun können, ist die Miete eine gute Lösung.

Finden Sie heraus, ob Ihr Lieferant Starterpakete und kostenlose Artikel anbietet. Ihre Verbrauchsmaterialien wie Tintenpatronen und Etiketten nehmen den größten Teil Ihres monatlichen Budgets ein. Wenn Sie diese im ersten Monat kostenlos bekommen können, können Sie wenigstens ein wenig sparen.

Sie sollten Ihren Lieferanten bitten, Ihnen den Vertrag genau zu erklären. Sie sollten auch fragen, ob es Ingenieure gibt, die Ihre Maschine falls nötig reparieren können und wie lange die Antwortzeiten sind. Erhalten Sie ein Ersatzgerät, wenn sie Ihre Maschine zur Reparatur mitnehmen müssen?

Einen Lieferanten finden

Sie können das obige Formular ausfüllen und wir nennen Ihnen die besten Anbieter, die Ihre Anforderungen erfüllen. Sie müssen sich nicht um nichts kümmern, da wir alles für Sie erledigen.